Soziales Engagement

Diese Jahr wurde eine temporäre Senkung der Mehrwertsteuer von unserer Bundesregierung,  nach dem ersten Lockdown, beschlossen.

Für uns war sofort klar, dass wir dieses Geschenk nicht für uns behalten wollen, sondern an andere weitergeben möchten. 

Wir haben gemeinschaftlich entschieden, dass wir die Mehrwertsteuersenkung direkt spenden werden. 

Schon seit langem machen wir uns als Familie Gedanken wie wir uns sozial engagieren können, nicht nur international sondern auch „das Regionale“ liegt uns sehr am Herzen.

 

Oft sind es die kleinen Dinge vor Ort, die auf der Strecke bleiben und von denen wir wirklich erstaunt sind, dass dort noch nichts getan wird! 

Daher haben wir dieses Jahr, trotz Shutdown und Shutdown-light sowie einigen mehr Kosten für die Einhaltung der Coronaschutzbestimmungen, 2 Regionale Projekte unterstützt.

 

 Die Spenden gingen an:

Haus des Lebens – Mütter mit kleinen Kindern in Not

https://www.caritas-nah-am-naechsten.de/sozialpsychiatrischer-dienst-geretsried/cont/39128 

sowie

die Gerontopsychiatrische Abteilung der Caritas – Seelische Gesundheit im Alter.

https://www.caritas-nah-am-naechsten.de/sozialpsychiatrischer-dienst-geretsried/cont/39128

 

Wir als Familie Lill and Lill sind stolz auf unsere Unterstützung und möchten weiterhin an die Themen der „kleinen Nöte“ im Landkreis Dachau denken.

 

 

Lill and Lill -Spende Dachau